Donnerstag, 10. Oktober 2013

Hustentee

Mein Personal gibt neuerdings sehr seltsame Geräusche von sich. Es schnaubt und faucht und bellt. Sehr ungewöhnlich. Das hat sie noch nie gemacht.

Es war einmal ein Hustentee-Karton


Sie sagt, das sei nur vorübergehend. Sie habe eine Erkältung, das sei eine kleine lästige Krankheit. Diese Krankheit verursache nicht nur eine andere Stimmlage, sondern auch einen dicken Kopf sowie Schmerzen hier und da.

Damit sie schnell wieder gesund wird, trinkt sie so ein heißes Gebräu. Das ist mir sehr suspekt.

Aber der schmale Karton, in dem sie die Zutaten dafür lagert, der riecht sehr herausfordernd und wird mich noch eine Weile beschäftigen.

Selbst wenn ich gerne noch mehr Kartons von dieser duftenden Sorte hätte (obwohl ich gar nicht hineinpasse) - ich wünsche meinem Personal beste Besserung.

Wollen wir noch schnelle wetten, dass ich die Schachtel klein kriege in Nullkommanix?!

1 Kommentar:

  1. Go, Gini! Hustenteeschachteln sind böse und müssen katzmöglichst geschreddert werden. Du bist die Beste!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Schnurren, Fauchen und so.
prrrt.
>°.°<