Donnerstag, 15. Oktober 2015

Alles auf Anfang

So, wie es in meinem alten Zuhause aufgehört hatte, fängt es im Neuen wieder an:

Nach Tagen im leeren Nichts lebe ich wieder mit Kisten und Kartons.

Katzenkorb mit Umzugskartons

Das ist gar nicht mal schlecht, solange ich weiß, wo mein Bett, der Futternapf und das Katzenklo stehen. Natürlich habe ich auch hier ein knackiges Katzengras zur Verfügung und mehrere Wasserquellen im Haus.

Hauptsache ich muss nicht in die Notunterkunft. Mein Peronal sagt, da haben wir noch einmal Glück gehabt.

Freitag, 9. Oktober 2015

Neue Aussicht

Wenn ich eines hasse, dann ist das Auto fahren. Oder besser: Gefahren werden. Noch dazu, wenn ich derweil in der ollen Kiste hocken muss und mich nicht richtig bewegen kann.

Ich bestimme gerne selbst, wo es hingeht.

Ginivra im Plattenbau

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Koffer packen

Bevor es richtig losgehen konnte mit meinen Ferien, musste auch ich all mein Zeug in große Schachteln packen.

Ginivra auf gepackten Kisten

Donnerstag, 24. September 2015

Einstürzende Neubauten

Was war das eine Aufregung!

Noch gar nicht lange her, da hat das Personal ohne Vorwarnung einfach mein Kartonhaus abgerissen und mir quasi den Himmel auf den Kopf geworfen. Ich war indigniert und versuchte, zu retten, was zu retten war.

Ginivra im eingestürzten Katzenhaus