Donnerstag, 27. Juni 2013

Frisch & knusprig

Endlich einmal ein Karton mit 'vernünftigem' Inhalt. Jedenfalls riecht es sehr appetitlich.

Klar, dass ich sowohl das eine wie das andere sofort für mich beanspruche. In jeder Tüte ist genauso viel Futter drin wie ich schwer bin. Das wird ein Fest!

Post aus der Katzenboutique



Zum Glück habe ich meine Krallen gerade erst geschärft ... Das werde ich schon irgendwie aufkriegen ... Diese olle Tüte ... jetzt, da! Ein erstes Löchlein! ... Schnell noch mal nachgehakt ...

Zickzackritschratsch - Hah!
Hehe.

(Anm. d. Co-Autorin: Gini hat es tatsächlich geschafft. Als ich gerade mal nicht hingesehen habe. Die dicke Verpackung war löchrig wie ein Sieb, das Futter locker im Karton verstreut. Satt und zufrieden saß sie mittendrin und sah mich triumphierend an.)

Kommentare:

  1. Tja, Katzen wissen eben was sie wollen und wie man dran kommt :-)

    Ich habe mich eben gerade daran erinnert, dass unser Kater früher ein Trockenfutterfach mit Kartons im Schrank hatte. Da hat er tatsächlich mit der Pfote den Karton herausgezogen, aus dem es dann Futter für ihn geben sollte ...
    Und die Futterschalen hatten Plastikdeckel mit Bisswunden ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Wir wissen nicht nur, was wir wollen.
    Wir wissen auch, was gut ist.
    Und dann wollen wir das!
    >°.°<

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Schnurren, Fauchen und so.
prrrt.
>°.°<