Samstag, 23. April 2016

Revier im vierten Stock

Welttag des Buches am 23. April
- Blogger schenken Lesefreude -
Buchverlosung!

Heute vor vierhundert Jahren ist William Shakespeare gestorben. Dieser literarische Trauertag wurde 1995 von der UNESCO zum Internationalen Weltbuchtag erklärt.

Für mich als literarisch ambitionierte Bürokatze ist hierbei von großer Bedeutung, dass Shakespeare ein Katzenkenner war, der uns in seinen Werken des öfteren erwähnte.


Von Shakespeare stammt der bei uns sehr beliebte Ausspruch "Und um die wilde Katze wollt Ihr frein?" ("but wilt thou woo this wild cat ..." - Narr Gremio in "The Taming of the Shrew" Act 1, Scene 2 in Padua vor Hortensios Haus // Übersetzung: Der Widerspenstigen Zähmung", 1. Aufzug, 2. Szene von Wolf Graf Baudissin).

Nicht nur für Katzen gibt es in diesem Jahr wieder die Aktion "Blogger schenken Lesefreude"  - da werden Bücher verlost, zum Spaß am Lesen. GeschichtenAgentin  (Dagmar) und Pudelmützes Buchwelten (Christina) haben die Aktion vor drei Jahren erfunden. Es gibt dazu eine Webseite, ein Blog mit TeilnehmerInnen-Interviews und eine Liste, wer sonst noch alles mitmacht.

Revier im vierten Stock

Auch bei mir gibt es in diesem Jahr wieder ein Buch zu gewinnen, und zwar "Revier im vierten Stock - Bekenntnisse einer Hauskatze" von Neles Ghostwriter Norbert Klugmann.

Die Katze Nele erzählt klug, humorvoll, geduldig und amüsant von ihrem Alltag. Wir haben mehr gemeinsam, als dass wir beide in der vierten Etage leben. Nele gewährt authentische Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt von uns Wohnungskatzen. "Revier im vierten Stock" ist also ein Bildungsbuch und für den artgerechten Umgang mit "den Aufrechten" von unschätzbarem Wert!

Hier eine Leseprobe:
"Natürlich war ich in jungen Jahren [Nele ist 1 1/2 Jahre alt) im Treppenhaus. Woher sollte ich sonst wissen, wie es da aussieht? Als ich neu war bei ihnen, ließen sie mich arglos aus der Tür. Zwar stand immer einer unauffällig hinter mir. Aber sie mussten ja vor den Nachbarn angeben und scheuchten mich immer dann aus der Tür, wenn sie auf der Treppe Geräusche hörten. Da stand ich armes Würmchen ... neugierig auf die neue Umgebung, aber auch enttäuscht, weil Treppenstufen und Treppengeländer für Katzen nicht viel hergeben ..." [S. 28f.]

Mein Personal hat es mir vorgelesen, katz' kann auch prima dabei dösen, Neles Buch wirkt dann "unterfellig". Wer es gewinnen möchte, schreibt das einfach unten oder auf Facebook in einen Kommentar mit erreichbarer E-Mail. Außerdem nennt mir bitte Euren Lieblings-CatContent. Schließlich brauche ich mal ein paar neue Ideen fürs Personal! Einsendeschluss ist Samstag, 30. April 2016 um 23:59 Uhr.

Viel Glück und jede Menge Lesefreude!
>°.°<
prrrt.

@blogdenwelttag #Lesefreude 2016

*PS:
Noch kurz zum Buch:
Norbert Klugmann, Revier im vierten Stock - Bekenntnisse einer Hauskatze, rororo 1996, ISBN 9783499138515 - leider nur noch antiquarisch erhältlich.
Das verloste Exemplar ist gelesen und altersgemäß etwas gebräunt, aber alles in allem sehr gut erhalten.

Und kurz zur Verlosung:
Wer das Buch gewinnen möchte, kann einfach unten (oder unter dem Post auf Facebook) einen Kommentar mit Lieblingskatzenbuch schreiben und dabei eine gültige E-Mail-Adresse hinterlassen (bei Antwort als "anonym" bitte im Kommentartext, gerne auch kryptifiziert). JedeR ab 18 Jahren darf EINmal teilnehmen. Bei mehr als einer Antwort entscheidet das Los, und der oder die GewinnerIn wird am Montag, 2. Mai 2016 per E-Mail benachrichtigt. Ich gebe keine Daten an Dritte weiter, versende das Buch nur innerhalb Deutschlands, leiste keinen Ersatz bei Versandverlust, zahle den Gewinn nicht in bar und schließe den Rechtsweg aus. Viel Glück!

**PPS:
Mein Peronal mo jour - nebenan im Büro für besondere Maßnahmen - verlost in diesem Jahr das Buch Adressat unbekannt von Kathrine Kressmann Taylor.

Kommentare:

  1. Oh das Buch klingt super, das würde ich gerne unter schnurrender Begleitung unserer Sissi lesen :-)
    die findet es nämlich immer toll, wenn ich mich länger nicht bewege, weil ich in ein neues Buch vertieft bin :-D
    Meine Emailadresse ist
    uni-biene(at)gmx(punkt)de

    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Happy Welttag liebe Ginivra!
    Unser Walleemann hat mich grad getriezt, ich soll doch mal gefälligst hier kommentieren! Jaha, bin doch schon dabeihei!!!
    Bücher, in denen Katzen eine tragende Rolle spielen, bzw. Bücher von Katzen muss ich einfach in meiner Bibliothek stehen haben! Wallee liest immer ganz interessiert mit (und eignet sich diverse Dinge an...grmpf). Er liegt nämlich mittlerweile ganz gern ziemlich nah auf dem Kissen, wenn ich lese und spinst immer mal ins Buch rein. Tja, er ist halt Mamas Liebling und weiß, was gut ist :)

    Danke für die tolle Verlosung und hab noch einen schönen Welttag!

    Bine
    (Nilis_Buecherregal@web.de)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und vielen Dank für diese schöne Verlosung! Mein Lieblingskatzenbuch ist "Weihnachten steht vor der Tür" - von einer Katze, die unbedingt herausfinden möchte, wer denn nun dieser Weihnachten ist.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  4. Halli hallo,

    die Leseprobe hört sich soooooo gut an. Da muss ich mein Glück bei deinem tollen Gewinnspiel einfach probieren!

    Ich kann dir folgendes Buch empfehlen: "Bob, der Streuner: Die Katze, die mein Leben veränderte" von James Bowen. Das Buch habe ich an einem Wochenende verschlungen. Es ist so toll geschrieben und zudem eine wahre Geschichte!

    Viele Grüße
    202snoopy
    (202snoopy ät googlemail punkt com)

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    das liest sich ja toll. Da hüpfe ich doch gerne mal in den Lostopf.

    Ist zwar ein Kinderbuch, aber ich kann "Pettersson und Findus" empfehlen.

    Viele Grüße
    Kristina H.

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch würde ich meinen Tieren sehr gerne vorlesen,wünscht Doro

    AntwortenLöschen
  7. Da ich eine katzenloser Katzenfreundin bin, würde ich mich über dieses Buch sehr freuen!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    Katzen sind faszinierende Wesen, mein Kater begleitet mich seit 14 Jahren und ich kann mir katzenloses Wesen gar nicht vorstellen :)
    Ich mag am liebsten den Katzenroman "Felidae" :)

    Ich wünsche eine schöne Restwoche und immer ein gutes Buch in der Hand!

    LG
    Sanny
    (natural.born.hot1976@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ich hoffe ich und meine beiden Fellis sind noch nicht zu spät für die Verlosung.
    Die beiden lieben es neben mir zu schlummern oder mich zu beobachten während ich lese.

    rabea.wulf74 ät gmail punkt com

    Liebe Grüße
    Rabea

    AntwortenLöschen
  10. Ach gottle, Lieblingskatzenbuch , meines...
    Hier sind einige schon genannt worden, die meine Lieblingskatzenbücher sind( Weihnachten ... / Bob...)
    Aber um ein eigenes zu nennen, kann ich nur die Bücher von Kater Jakob von Sven Hartmann empfehlen, z. B. Kater Jakob und mein Mensch. Einfach herrlich die Zeichnungen und dem Text.
    Ganz liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer
    manne.anja@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Im Moment lieben Flecki (mein Kater) und ich die Comics/Mangas "Kleine Katze Chi – Chi’s Sweet Home." Flecki und Chi haben so einiges gemeinsam. :)

    Danke für die tolle Gewinnchance!

    Viele liebe Grüße,
    Birgit und natürlich Flecki

    swappinghowdies@yahoo.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Schnurren, Fauchen und so.
prrrt.
>°.°<