Donnerstag, 12. September 2013

Auflösung Kalenderrätsel

Liebes Publikum,

es ist soweit, und Ihr erwartet es sicher schon mit allergrößter Hochspannung:

Wir (Pluralis Katzitatis) lösen das Kalenderrätsel auf!

Ihr erinnert Euch? In Kooperation mit dem Büro für besondere Maßnahmen verschenke ich einen wunderbaren Katzen Taschenkalender 2014 vom Verlag Schöffling.

Unsere erste Frage vom 29. August 2013 war:

Von wem stammt das folgende Zitat?

"Ich aber! Ich lebe im hellsten Tageslicht. Ich schlafe nur wenig, bin immer rege, immer auf Diebstahl aus, und dabei doch fröhlich."
Nun, die katzenliebende und -kennende Verfasserin heißt Colette. Leider ist niemand von Euch drauf gekommen. Colette wird sich im Grabe drehen! Miaumio!

In der Ersatzfrage habe ich dann in der vergangenen Woche nach dem Tag des positiven Denkens gefragt. Und der ist jährlich am 13. September.


Vielen Dank für die großartige Beteiligung und die zahlreichen Antworten, einen ganzen Karton voll!

Ginivra schaut tief in den Glücks-Karton hinein

Liebe Serafina, liebe SU - ich habe eine Münze in den Karton geworfen, denn leider habe ich nur einen Kalender. Die Münze ist gelandet auf der Antwort von SU.

Liebe SU, herzlichen Glückwunsch! Schreib mir einfach eine E-Mail mit deiner Anschrift (bitte nicht öffentlich in einen Kommentar). Dann schicke ich deinen Gewinn flugs mit der Post. Viel Spaß damit!

Alle anderen:
Der Tag des positiven Denkens ist schon Morgen! Lasst Euch also vom Freitag, den 13.  nicht ins Bockshorn jagen. Alles ist gut. 

1 Kommentar:

  1. Hallo Ginivra,

    ich glaube, Colette wird verstehen, dass man nicht alle Sprüche von katzenvernarrten Persönlichkeiten kennen kann. Sie selber ist uns nicht ganz unbekannt - gerade wegen ihrer Katzensprüche.

    Ansonsten einen herzlichen Glückwunsch an SU und einen schönen Freitag, den 13ten.

    Ganz liebe Grüße

    Finchen mit Ayla und Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Schnurren, Fauchen und so.
prrrt.
>°.°<