Donnerstag, 19. Dezember 2013

Adventskalender

Bei den Menschen gibt es Angelegenheiten, die sie in einem Abstand von ungefähr einem Jahr wiederholen.

Warum das so ist, habe ich noch nicht herausgefunden. Es will mir nicht ganz einleuchten, warum es diese aufregenden Pappwände mit Leckerchen drin nicht immer gibt.

Adventskalender für die Katz'


Während es im letzten Jahr nur eine davon gab, von der mein Personal, mo jour, mir partout überhaupt gar nichts abgeben wollte, hat sie in diesem Jahr zwei davon ins Büro gestellt.

Und siehe da: Diesmal ist eine Leckerchenwand nur für mich bestimmt! Die mit den vielen Bildern von glücklichen Katzen drauf. Da geht das Personal nicht dran. Das ist ein Ding. mo jour nascht nämlich mindestens so gerne wie ich! Ich bin eine Naschkatze, und sie ist ein Naschmensch.

Das Personal frisst nur aus dem anderen, der mit dem lila Sternehimmel. Die Leckerchen darin riechen sehr appetitlich - sind aber wegen Kakaovergiftungsgefahr für mich verboten.

Jeden Tag macht sie an jeder Pappwand genau ein Türchen auf. Eines für sich und eines für mich. Dann strahlt sie immer und ruft "Adventskalender!"

Was Advent ist, habe ich noch nicht herausfinden können. Es muss so eine Art Fremdwort für "Leckerchen" sein.

Deswegen hüpfe ich auch immer sofort ins Regal, sobald sie "Adventskalender!" ruft. Mein Leckerchenkalender war ein Geschenk aus der Katzenboutique. Da ist echtes Fleisch drin! Etwas trocken, aber es schmeckt noch und ich kann lange darauf herumkauen.

Es gibt die Sorten Ente, Thunfisch, Rind und Huhn immer abwechselnd. Eigentlich sollte es das jeden Tag im Jahr geben. Das Personal ist da mit mir einer Meinung.

Kommentare:

  1. Hallo Ginivra,

    da können Ayla und ich ja richtig neidisch werden - wir haben keinen Adventskalender alleine für uns Katzen. Aber wir sind sowieso ein wenig heikel, was essen angeht und vielleicht würde uns der Inhalt eines Adventskalenders ja gar nicht schmecken, sagt unsere Dosenöffnerin. Für uns müßten Hähnchen-Stücke drin sein, aber das geht ja schlecht.

    Liebe Grüße und ein frohes Fest für Dich und Dein Personal

    Finchen mit Ayla und Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr Lieben,
      wenn das kein Geschenk gewesen wäre, hätte ich ihn nicht gekauft. Das ist ein sehr großer Verpackungsaufwand für die kleinen Snackies von Cosma - die wirklich nur pures Fleisch sind, getrocknet eben. Und sonst nix. Ginivra liebt sie sehr!
      Deswegen steckt jedes Leckerchen einzeln in einer feste Plastikummantelung, damit es auch noch da ist, wenn das Türchen geöffnet wird ...
      Ein heiteres, entspanntes Jahresende wünsche ich Euch!
      mo.

      Löschen

Vielen Dank für dein Schnurren, Fauchen und so.
prrrt.
>°.°<